Angebote zu "Unbekannter" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Unbekannter Bayerischer Wald
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unbekannter Bayerischer Wald ab 17.9 € als gebundene Ausgabe: Von Wallfahrern Wirtshäusern und vom Waldlerleben. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseführer, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Unbekannter Bayerischer Wald
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bayerische Wald: mehr als Wanderwege in weiten Waldgebieten, mehr als einstiges Grenzland und attraktive Touristenregion, mehr als Granit und Gneiß. Der Bayerische Wald ist auch eine Region der Kunst und Kultur, der Klöster und Kirchen, der Wahlfahrtsstätten und des Waldlerlebens. Zisterzienser, Prämonstratenser und Benediktiner haben eindrucksvolle Zeugnisse ihres Wirkens hinterlassen. Unter den Künstlernamen finden sich Cosmas Damian Asam, Johann Michael Fischer oder die Malerfamilie Gebhard aus Regensburg. Glaskunst und Glashandwerk spielen noch immer eine Rolle, Feste und Brauchtum nicht minder. Der "Unbekannte Bayerische Wald": Es gibt viel zu entdecken.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Unbekannter Bayerischer Wald
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bayerische Wald: mehr als Wanderwege in weiten Waldgebieten, mehr als einstiges Grenzland und attraktive Touristenregion, mehr als Granit und Gneiß. Der Bayerische Wald ist auch eine Region der Kunst und Kultur, der Klöster und Kirchen, der Wahlfahrtsstätten und des Waldlerlebens. Zisterzienser, Prämonstratenser und Benediktiner haben eindrucksvolle Zeugnisse ihres Wirkens hinterlassen. Unter den Künstlernamen finden sich Cosmas Damian Asam, Johann Michael Fischer oder die Malerfamilie Gebhard aus Regensburg. Glaskunst und Glashandwerk spielen noch immer eine Rolle, Feste und Brauchtum nicht minder. Der "Unbekannte Bayerische Wald": Es gibt viel zu entdecken.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Unbekannter Bayerischer Wald
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unbekannter Bayerischer Wald ab 17.9 EURO Von Wallfahrern Wirtshäusern und vom Waldlerleben. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Unbekannter Bayerischer Wald
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bayerische Wald: mehr als Wanderwege in weiten Waldgebieten, mehr als einstiges Grenzland und attraktive Touristenregion, mehr als Granit und Gneiß. Der Bayerische Wald ist auch eine Region der Kunst und Kultur, der Klöster und Kirchen, der Wahlfahrtsstätten und des Waldlerlebens. Zisterzienser, Prämonstratenser und Benediktiner haben eindrucksvolle Zeugnisse ihres Wirkens hinterlassen. Unter den Künstlernamen finden sich Cosmas Damian Asam, Johann Michael Fischer oder die Malerfamilie Gebhard aus Regensburg. Glaskunst und Glashandwerk spielen noch immer eine Rolle, Feste und Brauchtum nicht minder. Der "Unbekannte Bayerische Wald": Es gibt viel zu entdecken.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Unbekannter Bayerischer Wald
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Bayerische Wald: mehr als Wanderwege in weiten Waldgebieten, mehr als einstiges Grenzland und attraktive Touristenregion, mehr als Granit und Gneiss. Der Bayerische Wald ist auch eine Region der Kunst und Kultur, der Klöster und Kirchen, der Wahlfahrtsstätten und des Waldlerlebens. Zisterzienser, Prämonstratenser und Benediktiner haben eindrucksvolle Zeugnisse ihres Wirkens hinterlassen. Unter den Künstlernamen finden sich Cosmas Damian Asam, Johann Michael Fischer oder die Malerfamilie Gebhard aus Regensburg. Glaskunst und Glashandwerk spielen noch immer eine Rolle, Feste und Brauchtum nicht minder. Der 'Unbekannte Bayerische Wald': Es gibt viel zu entdecken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Tödliches Bayern
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie in Bayern gemordet wird. Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich erzählend auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt. Die Spur realer Verbrechen führt quer durch Bayern: Nach Niederbayern etwa, wo 1818 ein Dorfpriester ein Verbrechen nach dem anderen begeht. In die Münchner Maxvorstadt, wo 1867 die Leiche einer jungen Frau entdeckt wird, Schwiegertochter des höchsten kaiserlichen Beamten Österreichs. In den Forstenrieder Wald, wo 1920 ein Dienstmädchen glaubt, das Richtige zu tun, als sie den Behörden von einem illegalen Waffenlager berichtet, aber mit ihrem Leben bezahlt. Und in den Bayerischen Wald, wo 2004 ein Unbekannter Politiker mit Briefbomben terrorisiert. Roberts Hültner Geschichten zeigen, wie Menschen zu Mördern werden. Packender lässt sich Zeitgeschichte kaum erzählen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Unbekannter Bayerischer Wald
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bayerische Wald: mehr als Wanderwege in weiten Waldgebieten, mehr als einstiges Grenzland und attraktive Touristenregion, mehr als Granit und Gneiß. Der Bayerische Wald ist auch eine Region der Kunst und Kultur, der Klöster und Kirchen, der Wahlfahrtsstätten und des Waldlerlebens. Zisterzienser, Prämonstratenser und Benediktiner haben eindrucksvolle Zeugnisse ihres Wirkens hinterlassen. Unter den Künstlernamen finden sich Cosmas Damian Asam, Johann Michael Fischer oder die Malerfamilie Gebhard aus Regensburg. Glaskunst und Glashandwerk spielen noch immer eine Rolle, Feste und Brauchtum nicht minder. Der 'Unbekannte Bayerische Wald': Es gibt viel zu entdecken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Tödliches Bayern
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in Bayern gemordet wird. Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich erzählend auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt. Die Spur realer Verbrechen führt quer durch Bayern: Nach Niederbayern etwa, wo 1818 ein Dorfpriester ein Verbrechen nach dem anderen begeht. In die Münchner Maxvorstadt, wo 1867 die Leiche einer jungen Frau entdeckt wird, Schwiegertochter des höchsten kaiserlichen Beamten Österreichs. In den Forstenrieder Wald, wo 1920 ein Dienstmädchen glaubt, das Richtige zu tun, als sie den Behörden von einem illegalen Waffenlager berichtet, aber mit ihrem Leben bezahlt. Und in den Bayerischen Wald, wo 2004 ein Unbekannter Politiker mit Briefbomben terrorisiert. Roberts Hültner Geschichten zeigen, wie Menschen zu Mördern werden. Packender lässt sich Zeitgeschichte kaum erzählen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe