Angebote zu "Letzte" (46.417 Treffer)

Vergessene Pfade Bayerischer Wald
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkle Wälder, absolute Ruhe, unverfälschte Abgeschiedenheit. Der Bayerische Wald gilt als eines der letzten Reservate wilder und ursprünglicher Natur. Erleben Sie himmlische Entdeckungen auf dem Weg durch das Höllbachtal, erkunden Sie das bayerisch-böhmische Grenzgebirge zwischen Cerchov und Gibacht oder übersteigen Sie den Siebensteinfelsen Richtung Moldauquelle. Vergessene Pfade im Bayerwald - dieser Wanderführer erweckt sie zu neuem Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Faszination Bayerischer Wald
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach jahrzehntelanger Abgeschiedenheit an der Grenze zum sogenannten ´´Eisernen Vorhang´´ präsentiert sich der Bayerische Wald heute - zusammen mit dem Nationalpark Sumava auf der tschechischen Seite - als das letzte große Urwaldgebiet Mitteleuropas. Eindrucksvolle Gipfel wie Großer und Kleiner Arber, Rachel oder Lusen, abgeschiedene Hochmoore, wildromantische, düstere Schluchten und weite liebliche Ausblicke auf sanfte Bergrücken und grüne Täler verleihen dem Bayerischen Wald seinen einzigartigen Charme. Mit seinen tiefen, dunklen Wäldern und tosenden Wasserfällen, seinen atemberaubend prächtigen Klöstern und Kirchen, deren schönste Kunstwerke den unnachahmlichen Schwung der berühmten Asam-Brüder verewigen, aber auch mit seiner modernen touristischen Infrastruktur und seinen lebensfrohen Städten Regensburg, Straubing, Deggendorf und Passau, stellt der ´´Woid´´, wie man ihn kurz und knapp im Volksmund nennt, heute eines der beliebtesten und meistbesuchten Urlaubsgebiete Deutschlands dar. Eine bunte und abwechslungsreiche Region, die sich ohne Wenn und Aber mit den schönsten Reisezielen Europas, wie etwa dem schottischen Hochland, der französischen Provence oder der italienischen Toskana auf eine Stufe stellen lässt. In den Aufnahmen von Kai Ulrich Müller spiegelt sich die ganze Vielfalt des Bayerischen Waldes: faszinierende, noch aus der Eiszeit stammende Landschaften, nebelverhangene Berge, stille Bergseen und einsame Moore, geschichtsträchtige Städte, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und die lebendige ostbayerische Kultur, die sich in zahlreichen Traditionen, wie etwa dem Kötztinger Pfingstritt, dem Further Drachenstich oder dem Rinchnacher Wolfsauslassen widerspiegelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bayerischer Wald vom Pfahl bis zur Donau
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Exkursionsgebiet zwischen Pfahl und Donau gehört wie der Innere Bayerische Wald (´´Wanderungen in die Erdgeschichte´´, Band 31) zur geologischen Einheit des Moldanubikums. So dürfen wir eine Reihe von Parallelen erwarten. Interessanter sind aber die Unterschiede und faszinierend die Besonderheiten des Gebietes. Immerhin haben die Geologen des Bayerischen Landesamtes für Umwelt im Exkursionsgebiet 170 geowissenschaftlich bedeutende Geotope ausgewiesen, die als Naturdenkmal schützenswert sind. Eine Reihe von ihnen sind in das Exkursionsprogramm eingebunden. Unsere Zeitreise umfasst eine Zeitspanne von ca. 340 Mio. Jahren. Gesteine, Minerale und Geländeformen haben uns viel zu erzählen über die Erdgeschichte. Überraschend ist die Dynamik mancher Ereignisse, insbesondere die Vielfalt der Auswirkungen bruchtektonischer Bewegungen an Schollenrändern auf Gesteinsbildung, Land-Meer-Verteilung und Landschaftsentwicklung bis hin zum vertrauten Naturraum unserer Tage. Ziel der Exkursionen sind attraktive Schauplätze der Natur, der Blick untertage in den letzten bayerischen Bergwerken und die Beschäftigung mit geologisch, mineralogisch und paläontologisch sehenswerten Schlüsselstellen im Gelände, die erheblichen Wert für Wissenschaft, Forschung und Lehre sowie für Natur- und Heimatkunde besitzen. Einige Exkursionen gelten den Vorkommen kristallisierter Minerale und Bodenschätze, andere dem Bayerischen Pfahl, dem Granit und seiner Verarbeitung oder waghalsig aufgebauten Felsformationen der Natur. Vier Exkursionen führen am Südrand des Bayerischen Waldes entlang, beschäftigen sich mit den Folgen der Bruchtektonik, der Talgeschichte der Donau und spüren Meeresablagerungen des Juras und des Jungtertiärs auf, sehr zur Freude der Liebhaber von Fossilien. Damit werden auch die ´´Wanderungen in die Erdgeschichte´´, Bände 7, 29 und 32 entlang der Donau mit einem letzten Abschnitt zwischen Regensburg und Passau vervollständigt. Jede Exkursion ist eine Mischung unterschiedlicher geowissenschaftlicher und landschaftsgeschichtlicher Themen. Einige stellen ergänzende Bezüge zur Rohstoffgewinnung und -verarbeitung, Archäologie, Kulturgeologie und Hochwasserthematik her.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fun-Tours. Bayerischen Wald
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fun-Tours - Spaß muss sein Kopiert zu werden ist die schönste Form von Anerkennung, und die durften wir in letzten Jahren reichlich erfahren. Schließlich hat vor bald zehn Jahren der Motorbuch-Verlag mit der ´´Edition Unterwegs´´ das Marktsegment für Motorrad-Reiseführer geschaffen - und damit zahlreiche Nachahmer auf den Plan gerufen. Nun gibt es für diese wieder gut zu tun: ´´Fun-Tours´´, die neue Edition unterwegs regional geht an den Start. 96 prall gefüllte Seiten mit den schönsten Strecken, den heißesten Tipps, den besten Adressen - und, vor allem, mit Straßenkarten im Motorradfahrer-Maßstab 1:200 000 in Tankrucksackgröße, die problemlos mitgenommen werden können. Sieben wunderschöne Wochenendtouren im Bayerischen Wald bilden den Auftakt dieser neuen Regionalreihe. In kurzweiligen, infostarken Reportagen stellen Jürgen Thurner und Christian Leber bekannte und weniger befahrene Strecken vor, die zu einer großen Rundtour miteinander verknüpft werden können. Zu jedem Tourenvorschlag gibt es eine eigene Faltkarte, in der markante Punkte, der Streckenverlauf und die speziellen Abschnitte für Tourer, Knieschleifer und Enduristen noch einmal vermerkt wurden: Der erste Motorradreiseführer, der die Anschaffung zusätzlicher Karten überflüssig macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
BEST of WALD
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

BEST OF WALD- das sind herausragende Orte, Plätze, Naturereignisse, Kunstwerke oder Gegenstände im Bayerischen Wald und im Böhmerwald. Die Grenze hat uns lange Zeit den Blick auf die besonderen Ereignisse der Nachbarn verstellt. Ein wenig wirkt sie noch nach und viel Außergewöhnliches unserer Nachbarn ist uns immer noch unbekannt. Der Stary most Verlag in Pilsen hat das Thema zuerst aufgegriffen und gemeinsam mit Marita Haller Höhepunkte und Rekorde im Böhmerwald und im Bayerischen Wald gesammelt und veröffentlicht. Die edition Lichtland hat die Texte übersetzen lassen und präsentiert nun die deutsche Version im neuen Erscheinungsbild. Zu finden sind darin u.a. eine älteste Eibe, ein längster Tunnel, ein kältester Ort, ein kleinstes Buch, ein ältestes Gasthaus, der tiefste See oder die kleinste Heilquelle. Letzte Bären gibt es auf beiden Seiten als verbindendes Ereignis. Ebenso wie Englisch oder Deutsch für die Menschen aus dem Bayerischen Wald und im Böhmerwald oft die einzigen gemeinsamen Sprachen sind. Deshalb ist der Titel BEST of WALD gar nicht so weit weg hergeholt. Vielleicht ändert sich das, wenn die Neugierde auf die Besonderheiten in diesem Buch Anlass für einen Besuch beim Nachbarn werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bayerischer Wald
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine literarische und fotografische neuvermessung des Bayerischen Waldes

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bayerischer Wald
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bayerische Wald, der sich von Cham bis ins Passauer Land erstreckt, ist eine Gegend zum Er-leben und Genießen. Insbesondere der vor 40 Jahren gegründete Nationalpark Bayerischer Wald bietet viele Wandermöglichkeiten; in seinen Wildschutzgebieten konnte sogar der scheue Luchs wieder angesiedelt werden. Der Rother Wanderführer ´Bayerischer Wald´ stellt die schönsten Touren im Raum Cham, Bodenmais, Zwiesel, Freyung und Passau vor. Die Berge hier sind über 1000 Meter hoch und bieten herrliche Fernsicht. Der König des Bayerischen Waldes ist mit knapp 1500 Meter Höhe der Große Arber. Auch der Dreisesselberg mit Steinernem Meer, die Ossergipfel oder der Pfahl sind echte Höhepunkte für Wanderer. Eine besondere Attraktion ist der Baumwipfelpfad, der in 44 Meter Höhe eine neue Perspektive auf den Bayerischen Wald bietet. Die Autorin Eva Krötz, seit Jahren im Bayerischen Wald zu Hause, lässt den Wanderer auf 54 ausgewählten Touren die Schönheit dieses Waldgebirges entdecken. Der Bogen spannt sich von langen, anspruchsvollen Bergwanderungen bis zu erholsamen Halbtagesausflügen - alle sorgfältig beschrieben und reich bebildert sowie mit detaillierten Kartenausschnitten und aussagekräftigen Höhenprofilen versehen. GPS-Daten stehen zum Download bereit. Die siebte Auflage dieses Wanderführers wurde vollständig überarbeitet, komplett aktualisiert und erweitert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bayerischer Wald
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick: - Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren - Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt - Ausflugs- und Übernachtungstipps - Kostenloser Download der GPX-Daten Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick: - Unterstützt die Tourenauswahl - Kartografische Gesamtübersicht - Touren können einfach kombiniert werden - Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen - Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar Destination: - Der Bayerische Wald liegt zwischen den Donaustädten Regensburg und Passau, dem Mühlviertel und dem Böhmerwaldkamm; höchster Berg ist der Arber (1456 m) zwischen den Luftkurorten Bayerisch Eisenstein, Bodenmais und Lam. - Der Nationalpark Bayerischer Wald (erster NP in Deutschland) liegt zwischen Lusen und dem Großen Falkenstein. - Naturperlen sind die Hochmoore und bizarr verwitterte Felsen wie die Quarzrippe des Pfahls und das Steinerne Meer am Dreisesselberg; die Karseen und die ´´Schachten´´ genannten Bergwiesen sowie die Wildflusslandschaften der Buchberger Leite und an der Ilz. - Zu den Höhepunkten im Naturpark Oberer Bayerischer Wald zählen der Osser, das ´´Matterhorn´´ des Bayerischen Waldes, die Rauchröhren am Kaitersberg, die Wald- und Wiesenidylle des Lamer Winkels, die schwimmenden Inseln auf dem Kleinen Arbersee. - Der Arber-Kaitersberg-Schwarzeck-Kamm gilt als die ´Haute Route´ unter den Wanderwegen. Kurzinfo zum Produkt: -Das sportliche Highlight: Vom Luftkurort Sankt Englmar führt die Wald- und Aussichtsrunde auf den Hirschenstein, dem ´´König des Vorderen Bayerischen Waldes´´. - Das Familien-Highlight: Wanderweg durch das obere Ilztal bei Schloss Fürsteneck- zwischen felsendurchsetzten, von Burgruinen bekrönten Steilhängen durch das romantische Tal, das unter Naturschutz steht. - Das Genuss-Highlight: Vom Brennes-Pass zwischen Lamer Winkel und Regenhochtal zu den beiden aussichtsreichen Arber-Gipfeln, gleich sechs Berggasthäuser liegen am Weg sowie der wunderschöne Kleine Arbersee. - Das persönliche Highlight: Der aussichtsreiche Rachel-Gipfel (zweithöchste Erhebung des Bayerischen und Böhmerwaldes nach dem Arber), mit dem sagenumwobenen Rachelsee in der Ostflanke und der Rachelsee-Kapelle in der Seewand. - Das Kultur-Highlight: Von der Tegernheimer Schlucht auf dem Burgensteig zur Burgruine Donaustauf nahe der Walhalla in einer im 19. Jh. gestalteten ´´Ideallandschaft´´ an der Donau zu Füßen des Bayerischen Waldes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Bayerischer Wald
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bayerische Wald ist Teil des größten zusammenhängenden Waldgebiets in unseren Breiten. Dieses ´´grüne Dach Europas´´ bezaubert mit sattgrünen Hügeln, den Hochmooren, seinen Schachten (die Almen des Bayerischen Waldes) und sogar mit echten Urwäldern. Höchster Gipfel ist mit 1.456 m der Große Arber, markanteste Erhebung ist sicherlich der Lusen mit dem ´´Blockmeer´´ aus Granitbrocken. Auf 35 Touren erkundet ´´Waldler´´ Armin Tima mit Ihnen und Ihrer ganzen Familie das südöstlichste deutsche Mittelgebirge, von den nördlichen Ausläufern um Waldmünchen bis hinab ins Donautal bei Passau, vom Deggendorfer Land bis in die östlichsten Winkel am Dreiländereck und selbstverständlich das Herzstück der Region, den Nationalpark Bayerischer Wald - den ältesten Nationalpark Deutschlands. Und fast immer kennt er den besten Platz zum Einkehren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot