Angebote zu "Historische" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

NP Augsburg (UK 50-32) - Wanderkarten und Winte...
Top-Produkt
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Augsburg bietet dank seiner Geschichte z.B. als römische Garnisonsstadt Augusta Vindelicorum und als freie Reichsstadt viele Sehenswürdigkeiten. So hinterließen die Fugger mit der Fuggerei die älteste existierende Sozialsiedlung der Welt. Und entlang des Lechs verlief historisch eine Hauptverkehrsachse, die Via Claudia Augusta. Die heutigen Augsburger nutzen den Lech bzw. die an ihm liegenden Seen und Wälder eher zur Naherholung. Auch der Naturpark Augsburg Westliche Wälder wird gerne besucht. Er wird erschlossen durch ca. 1000 km Wanderwege (darunter der Lueg-ins-Land-Weg, der den Naturpark in N-S-Richtung durchzieht) und ebenso viele km Radwege (darunter der Sieben-Schwaben-Radweg, der ihn auf 220 km Länge umkreist). Infos gibt's im Naturparkhaus des ehem. Kloster Oberschönenfeld (Titelfoto). Die Wälder des südlichen Naturparks, die sog. Stauden, sind geprägt durch N-Sverlaufende Hügelketten und Täler, in letztere sind oft malerisch Ketten von Fischteichen eingebettet. Der Schwäbische Barockwinkel Richtung Westen glänzt durch prachtvolle Kirchen, darunter einige Wallfahrtskirchen. Das Lechfeld im Süden ist eine weite von Landwirtschaft geprägte Ebene, z.T. mit sehr guten Löss-Böden. Ebenfalls eben aber eher moorig ist das Donauried im Norden, früher von Torfabbau geprägt, heute Agrarland und noch immer dünn besiedelt.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Landesamt Digitalisierung, Breitband, Vermessun...
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Passau, die Dreiflüssestadt, ist an sich schon eine Reise wert, nicht nur wegen der historischen Altstadt und dem Dom mit der weltgrößten Kirchenorgel. Auch die Lage ist faszinierend: eingekeilt zwischen Donau, Inn und Ilz ist das Wasser quasi allgegenwärtig. Von Passau donauaufwärts warten Vilshofen (hist. Altstadt , Benediktinerabtei) und Osterhofen (Asambasilika) auf ihre Entdeckung. Flussab verengt sich das Tal zu einer beeindruckenden Landschaft, die der Donausteig erschließt. Von Passau Richtung Norden kann man an Wochenenden und Feiertagen ganz bequem mit der Ilztalbahn fahren. Entlang der Ilz, einem der letzten weitgehend unberührten Flüsse Deutschlands, geht es bis Freyung. Dort ist u.a. die Buchberger Leite (Schlucht) einen Besuch wert, ebenso Schloss Wolfstein sowie eine Glashütte. Auf der Rückreise könnte man in Waldkirchen die Saußbachklamm erkunden, in Hauzenberg das Granitzentrum Bayerischer Wald, bei Kropfmühl das einzige Graphit-Schaubergwerk Deutschlands. Aber auch Zeitreisen sind beliebt: im Keltendorf Gabreta bei Ringelai kann man den Herausforderungen der Eisenzeit begegnen, im Museumsdorf Tittling sowie in der Westernstadt Pullman City in Eging das historische Niederbayern bzw. den Wilden Westen erkunden. Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung | Auflage 2017 | Topographische Karte im Maßstab 1:50.000

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Böckl Leibeigenen - Eine Bayerwald-Saga aus dem...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.03.2015, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Eine Bayerwald-Saga aus dem finsteren Mittelalter, Historischer Roman, Autor: Böckl, Manfred, Verlag: SüdOst Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arber // Bayerische Literatur // Bayerischer Wald // Bayerwald-Saga // Deggendorf // Die Leibeigenen // Eginhart Bärnreuther // Historische Romane // Manfred Böckl // Natternburger Ritter // Südost Verlag, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 210 S., Seiten: 210, Format: 2.2 x 21 x 14.3 cm, Gewicht: 399 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Tödliches Bayern
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in Bayern gemordet wird.Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich in seinem ersten Sachbuch auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt. Die blutrote Spur realer Verbrechen führt von Niederbayern über den Bayerischen Wald bis in die Münchner Maxvorstadt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Tödliches Bayern
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in Bayern gemordet wird.Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich in seinem ersten Sachbuch auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt. Die blutrote Spur realer Verbrechen führt von Niederbayern über den Bayerischen Wald bis in die Münchner Maxvorstadt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Topographische Karte Bayern Bayrischer Wald Süd...
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Passau, die Dreiflüssestadt, ist an sich schon eine Reise wert, nicht nur wegen der historischen Altstadt und dem Dom mit der weltgrößten Kirchenorgel. Auch die Lage ist faszinierend: eingekeilt zwischen Donau, Inn und Ilz ist das Wasser quasi allgegenwärtig. Von Passau donauaufwärts warten Vilshofen (hist. Altstadt , Benediktinerabtei) und Osterhofen (Asambasilika) auf ihre Entdeckung. Flussab verengt sich das Tal zu einer beeindruckenden Landschaft, die der Donausteig erschließt. Von Passau Richtung Norden kann man an Wochenenden und Feiertagen ganz bequem mit der Ilztalbahn fahren. Entlang der Ilz, einem der letzten weitgehend unberührten Flüsse Deutschlands, geht es bis Freyung. Dort ist u.a. die Buchberger Leite (Schlucht) einen Besuch wert, ebenso Schloss Wolfstein sowie eine Glashütte. Auf der Rückreise könnte man in Waldkirchen die Saußbachklamm erkunden, in Hauzenberg das Granitzentrum Bayerischer Wald, bei Kropfmühl das einzige Graphit-Schaubergwerk Deutschlands. Aber auch Zeitreisen sind beliebt: im Keltendorf Gabreta bei Ringelai kann man den Herausforderungen der Eisenzeit begegnen, im Museumsdorf Tittling sowie in der Westernstadt Pullman City in Eging das historische Niederbayern bzw. den Wilden Westen erkunden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Topographische Karte Bayern Bayrischer Wald Süd...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Passau, die Dreiflüssestadt, ist an sich schon eine Reise wert, nicht nur wegen der historischen Altstadt und dem Dom mit der weltgrößten Kirchenorgel. Auch die Lage ist faszinierend: eingekeilt zwischen Donau, Inn und Ilz ist das Wasser quasi allgegenwärtig. Von Passau donauaufwärts warten Vilshofen (hist. Altstadt , Benediktinerabtei) und Osterhofen (Asambasilika) auf ihre Entdeckung. Flussab verengt sich das Tal zu einer beeindruckenden Landschaft, die der Donausteig erschließt. Von Passau Richtung Norden kann man an Wochenenden und Feiertagen ganz bequem mit der Ilztalbahn fahren. Entlang der Ilz, einem der letzten weitgehend unberührten Flüsse Deutschlands, geht es bis Freyung. Dort ist u.a. die Buchberger Leite (Schlucht) einen Besuch wert, ebenso Schloss Wolfstein sowie eine Glashütte. Auf der Rückreise könnte man in Waldkirchen die Saußbachklamm erkunden, in Hauzenberg das Granitzentrum Bayerischer Wald, bei Kropfmühl das einzige Graphit-Schaubergwerk Deutschlands. Aber auch Zeitreisen sind beliebt: im Keltendorf Gabreta bei Ringelai kann man den Herausforderungen der Eisenzeit begegnen, im Museumsdorf Tittling sowie in der Westernstadt Pullman City in Eging das historische Niederbayern bzw. den Wilden Westen erkunden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Tödliches Bayern
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in Bayern gemordet wird.Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich in seinem ersten Sachbuch auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt. Die blutrote Spur realer Verbrechen führt von Niederbayern über den Bayerischen Wald bis in die Münchner Maxvorstadt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Hikeline Wanderführer Bayerischer Wald
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wanderbarer Bayerischer Wald! Schon Adalbert Stifter und Friedrich Nietzsche schwärmten von der uralten Mittelgebirgslandschaft zwischen Donau und Böhmen. Sie ist Teil der bayerischen Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz, ihre höchste Erhebung ist mit 1.456 Metern der Große Arber. Über viele gehenswerte und sehenswerte Kilometer, vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Wanderung, begleitet Sie dieser Wanderführer durch eine Region mit vielen Gesichtern - auf sanfte Waldbuckel, durch tief eingeschnittene Schluchten, entlang rauschender Wildwasser, zu herrlichen Ausblicken und über "steinerne Meere". Entdecken Sie die abenteuerliche Waldwildnis des ersten Nationalparks in Deutschland ebenso wie sehenswerte kulturelle Stätten, historische Orte und beschauliche Dörfer. Genießen Sie am Wegesrand die reiche Vielfalt der einladenden Wirtshäuserund Gaststätten mit ihren lokalen Spezialitäten, und lassen Sie sich ein auf die zurückhaltende Herzlichkeit der Menschen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Topographische Karte Bayern Bayrischer Wald Süd...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung.Passau, die Dreiflüssestadt, ist an sich schon eine Reise wert, nicht nur wegen der historischen Altstadt und dem Dom mit der weltgrößten Kirchenorgel. Auch die Lage ist faszinierend: eingekeilt zwischen Donau, Inn und Ilz ist das Wasser quasi allgegenwärtig. Von Passau donauaufwärts warten Vilshofen (hist. Altstadt , Benediktinerabtei) und Osterhofen(Asambasilika) auf ihre Entdeckung. Flussab verengt sich das Tal zu einer beeindruckenden Landschaft, die der Donausteig erschließt.Von Passau Richtung Norden kann man an Wochenenden und Feiertagen ganz bequem mit der Ilztalbahn fahren. Entlang der Ilz, einem der letzten weitgehend unberührten Flüsse Deutschlands, geht es bis Freyung. Dort ist u.a. die Buchberger Leite (Schlucht) einen Besuch wert, ebenso Schloss Wolfstein sowie eine Glashütte. Auf der Rückreise könnte man in Waldkirchen die Saußbachklamm erkunden, in Hauzenberg das Granitzentrum Bayerischer Wald, bei Kropfmühl daseinzige Graphit-Schaubergwerk Deutschlands. Aber auch Zeitreisen sind beliebt: im Keltendorf Gabreta bei Ringelai kann man den Herausforderungen der Eisenzeit begegnen, im Museumsdorf Tittling sowie in der Westernstadt Pullman City in Eging das historische Niederbayern bzw. den Wilden Westen erkunden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot