Angebote zu "Erzählungen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Schumann:Glück kann man pflanzen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.02.2020, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Wie wir mit unserem Garten wachsen, GU Garten Extra, Auflage: 1/2020, Autor: Schumann, Katrin, Verlag: Gräfe und Unzer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: bayerischer wald // beobachten // blumen // entwickeln // erfahrung // erholung // erzählungen // garten // gartenbau // garten-buch // gartenfreunde // garten-philosophie // gärtnern // gelassenheit // geschenk-buch // glück // glück kann man pflanzen // grundstück // gu // haus // jahreszeiten // katrin schumann // landleben // leben // natur // nutz-garten // oase // obstwiesen // persönlich // pflanzenschätze // regen // ruhe // sonne // spiegel der seele // stauden // sträucher // tage des gärtners // träume // vetrauen // vier jahreszeiten // vorstellungen // wissen // wurzeln, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 208 S., 70 Fotos, Seiten: 208, Format: 2 x 19.5 x 13.7 cm, Gewicht: 450 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Discover Entdecke Decouvrir Bayerischer Wald
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Discover Entdecke Decouvrir Bayerischer Wald ab 6.99 € als epub eBook: Photos und Informationen des Oberen Bayerischen Wald Mittleren Bayerischen Wald und Unteren Bayerischen Wald.. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
DuMont Bildatlas Bayerischer Wald
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas Bayerischer Wald ab 7.99 € als pdf eBook: Lust auf Natur. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Erlebnis Bayerischer Wald
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erlebnis Bayerischer Wald ab 9.99 € als epub eBook: Bilder aus Europas grünem Garten. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Niederbayern
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 20 Jahren erscheint erfolgreich die Reihe der ReiseLeseBücher im lichtung verlag in Viechtach. Dieses Herzstück des Verlags wurde 2011 in neuem Gesicht fortgeführt mit einem Bayerischer Wald -Band. Nun erscheint ein ReiseLeseBuch, das ein neues literarisches und fotografisches Portrait Niederbayerns zeichnet. Die Autoren lassen in ihren Geschichten den Landstrich in Geschichte und Gegenwart lebendig werden. Eingebettet ist das Mosaik aus Gedichten, Glossen und Erzählungen in eine Vielzahl von Schwarz-Weiß-Fotografien aus der Hand niederbayerischer Fotografen und aus vielen Archiven.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Niederbayern
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 20 Jahren erscheint erfolgreich die Reihe der ReiseLeseBücher im lichtung verlag in Viechtach. Dieses Herzstück des Verlags wurde 2011 in neuem Gesicht fortgeführt mit einem Bayerischer Wald -Band. Nun erscheint ein ReiseLeseBuch, das ein neues literarisches und fotografisches Portrait Niederbayerns zeichnet. Die Autoren lassen in ihren Geschichten den Landstrich in Geschichte und Gegenwart lebendig werden. Eingebettet ist das Mosaik aus Gedichten, Glossen und Erzählungen in eine Vielzahl von Schwarz-Weiß-Fotografien aus der Hand niederbayerischer Fotografen und aus vielen Archiven.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Natur Natur sein lassen
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Natur Natur sein lassen ab 9.9 € als epub eBook: Die Entstehung des ersten Nationalparks Deutschlands: Der Nationalpark Bayerischer Wald. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Dienen für den Frieden im Kosovo
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Panzergrenadierbataillon 112 aus Regen (Bayerischer Wald) stellte neben zahlreichen anderen Verbänden im Jahr 1999 das 1. Kontingent des so genannten KFOR-Einsatzes der Bundeswehr im Balkan. Dies war der erste Kriegseinsatz der Bundeswehr seit ihrer Gründung. Bataillonskommandeur war der damalige Oberstleutnant Maximilian Eder. Nach dem Einsatz sammelte er Bilder und Beiträge vieler beteiligter Soldaten und ließ eine Bilddokumentation in Buchform anfertigen. Jetzt, 20 Jahre danach, gibt Maximilian Eder dieses Buch in einer nur leicht überarbeiteten Fassung neu heraus - es ist eine wohl einzigartige Dokumentation nicht nur des Einsatzes der Regener Panzergrenadiere im Kosovo, sondern stellvertretend auch des gesamten Bundeswehreinsatzes im Jahr 1999. Ergänzt wird die Neuauflage in einem II. Teil durch aktuelle Vorworte, Erzählungen, Meinungen, Kommentare und Beiträge einiger damals beteiligter Soldaten; von Führungskräften der Bundeswehr und weiterer im Umfeld des Panzergrenadierbataillons 112 Betroffener. Es ist neben der Dokumentation der Ereignisse in 1999 zudem 20 Jahre danach eine Bewertung mit kritischen Blicken auf die Bundeswehr im allgemeinen, die Führung sowie die Rahmenbedingungen in diesem speziellen Einsatz sowie auf die Erkenntnisse, die daraus gezogen wurden. Zudem öffnet das Buch den Vorhang und lässt den Leser mitten in den Alltag der Soldaten im Einsatz blicken und dies ungeschminkt weit mehr, als es Medienberichte und offizielle Veröffentlichungen der Bundeswehr ansonsten damals ermöglicht haben - folgend dem Leitspruch: "veritas vincit omnia".

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Dienen für den Frieden im Kosovo
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Panzergrenadierbataillon 112 aus Regen (Bayerischer Wald) stellte neben zahlreichen anderen Verbänden im Jahr 1999 das 1. Kontingent des so genannten KFOR-Einsatzes der Bundeswehr im Balkan. Dies war der erste Kriegseinsatz der Bundeswehr seit ihrer Gründung. Bataillonskommandeur war der damalige Oberstleutnant Maximilian Eder. Nach dem Einsatz sammelte er Bilder und Beiträge vieler beteiligter Soldaten und ließ eine Bilddokumentation in Buchform anfertigen. Jetzt, 20 Jahre danach, gibt Maximilian Eder dieses Buch in einer nur leicht überarbeiteten Fassung neu heraus - es ist eine wohl einzigartige Dokumentation nicht nur des Einsatzes der Regener Panzergrenadiere im Kosovo, sondern stellvertretend auch des gesamten Bundeswehreinsatzes im Jahr 1999. Ergänzt wird die Neuauflage in einem II. Teil durch aktuelle Vorworte, Erzählungen, Meinungen, Kommentare und Beiträge einiger damals beteiligter Soldaten; von Führungskräften der Bundeswehr und weiterer im Umfeld des Panzergrenadierbataillons 112 Betroffener. Es ist neben der Dokumentation der Ereignisse in 1999 zudem 20 Jahre danach eine Bewertung mit kritischen Blicken auf die Bundeswehr im allgemeinen, die Führung sowie die Rahmenbedingungen in diesem speziellen Einsatz sowie auf die Erkenntnisse, die daraus gezogen wurden. Zudem öffnet das Buch den Vorhang und lässt den Leser mitten in den Alltag der Soldaten im Einsatz blicken und dies ungeschminkt weit mehr, als es Medienberichte und offizielle Veröffentlichungen der Bundeswehr ansonsten damals ermöglicht haben - folgend dem Leitspruch: "veritas vincit omnia".

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot