Angebote zu "Teile" (8 Treffer)

Nationalpark Oberer Bayerischer Wald westlicher...
Top-Produkt
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Naturpark Oberer Bayerischer Wald, westlicher Teil - das bedeutet zwar schon "Berge", aber noch "zahm". Der Falkensteiner Vorwald präsentiert sich hügelig, sein Hauptort Falkenstein wartet mit einer Burg, einem sehenswerten Schlosspark, alljährlichen Festspielen und schönen Barockkirchen auf. Der Radler und Wanderer wird im Bereich des Regenknies mehr gefordert. Hier fließt der Regen durch ein idyllisches Tal: die Burgen und Ruinen (darunter die Burg Stefling des Titelfotos) entschädigen den Sportler für die Mühen. Noch weiter nördlich, im eher flachen Oberpfälzer Seenland steht einerseits der Wassersport im Mittelpunkt, aber auch die Naturbeobachtung in den artreichen Naturschutzgebieten rund um die Weiher. Regensburg, eine der schönsten Städte Deutschlands, bietet von den römischen Wurzeln über die Bausubstanz des Mittelalters (komplette Altstadt mit Dom, Steinerner Brücke, Geschlechtertürmen, Reichstagssaal im Alten Rathaus) bis hin zur modernen Stadt mit über 30 000 Studenten alles - und vor allem den dazugehörigen Flair. Östlich Regensburg überragt die Walhalla das kleinste Weinbaugebiet Bayerns. Im Süden liegt Bad Abbach, das mit seinem schwefelhaltigen Wasser bereits die Kelten und Römern anzog sowie das Labertal, das ebenfalls perfekt mit dem Rad erkundet werden kann.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Nationalpark Bayerischer Wald Naturpark östlich...
Empfehlung
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung Der Nationalpark Bayerischer Wald und der tschechische Národnípark sumava (Nationalpark Böhmerwald), diese "grenzenlose Waldwildnis", gelten als "Grünes Dach Europas". Im ersten deutschen Nationalpark lautet nach wie vor das Motto "Natur Natur sein lassen". Informationsstellen z.B. die Nationalparkzentren Lusen (bei Neuschönau) und Falkenstein (nähe Lindberg/Zwiesel) ermöglichen eine erste Annäherung - mit Ausstellungen und Tierfreigeländen. In Neuschönau ergänzt der berühmte Baumwipfelpfad das Spektrum. Dazu kommt das Waldgeschichtliche Museum in St.Oswald und das Waldspielgelände bei Spiegelau. Aber natürlich ist der Wald selbst das Ziel Nr. 1. Mehrere Urwaldgebiete rund um die Falkensteine warten auf ihre Erkundung, die großen Gipfel wie Rachel und Lusen (auf dem Titelfoto von der tschechischen Seite aus zu sehen) gehören dazu, ebenso das Felswandergebiet bei Mauth. Die genauso interessanten Hochmoore und Schachten (Almen) erschließt der "Erlebnisweg Schachten und Filze". Wanderbusse ermöglichen eine umweltfreundliche Erkundung der Landschaft. Das südliche Vorland ist mehr von Kultur geprägt: der Gläserne Steig verbindet alte Glasmacherorte wie Zwiesel und Frauenau mit ihren (z.T. jahrhundertealten) Glashütten und Glasmuseen. Und auch im Freilichtmuseum in Finsterau gibt's Geschichte zu entdecken.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Naturpark Oberer Bayerischer Wald, östlicher Te...
Aktuell
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Das auf dieser Karte dargestellte Gebiet ist dreigeteilt. Im Norden liegt ein Teil des hügelig-bergigen Oberpfälzer Waldes, der hier aber noch Teil des Naturparks "Oberer Bayerischer Wald" ist. Er ist durchzogen von Rad- und Wanderwegen wie dem Grünes-Dach-Radweg, dem Goldsteig und dem Pandurensteig. Daran anschließend die flache Cham-Further-Senke mit großen Feuchtflächen (bedeutendes Wiesenbrütergebiet) und Resten des ehemaligen Auwaldes. Die namensgebenden Städte Cham (die "Stadt am Regenbogen") und Furth im Wald (bekannt durch den alljährlich im August stattfindenden "Drachenstich") können auf eine lange Geschichte zurückblicken. Weiter südlich schließt sich der Bayerische Wald an, der sich von West nach Ost zu immer größeren Höhen emporschwingt. Beginnend mit dem Haidstein bei Cham über den Hohen Bogen, (knapp über 1000m), geht's bis hinauf zum Osser (1293m) an der tschechischen Grenze und dem Großen Arber (1456m, höchster Berg des Bayerischen Waldes) auf der anderen Seite des Lamer Winkels. Drunten im Tal bietet der Lamer Winkel den Bayerwald-Tierpark, ein Schaubergwerk, einen Hochseilgarten und den Kleinen Arbersee mit seinen drei schwimmenden (!) Inseln (siehe auch das Titelfoto).

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
MMV WF BAYERISCHER WALD - Wanderführer Deutschl...
Beliebt
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Armin Tima ISBN: 978-3-89953-669-0 Auflage 2012 192 Seiten Gewicht: 254 g Der Bayerische Wald ist Teil des größten zusammenhängenden Waldgebiets in unseren Breiten. Dieses "grüne Dach Europas" bezaubert mit sattgrünen Hügeln, den Hochmooren, seinen Schachten (die Almen des Bayerischen Waldes) und sogar mit echten Urwäldern. Höchster Gipfel ist mit 1.456 m der Große Arber, markanteste Erhebung ist sicherlich der Lusen mit dem "Blockmeer" aus Granitbrocken. Auf 35 Touren erkundet "Waldler" Armin Tima mit Ihnen und Ihrer ganzen Familie das südöstlichste deutsche Mittelgebirge, von den nördlichen Ausläufern um Waldmünchen bis hinab ins Donautal bei Passau, vom Deggendorfer Land bis in die östlichsten Winkel am Dreiländereck und selbstverständlich das Herzstück der Region, den Nationalpark Bayerischer Wald - den ältesten Nationalpark Deutschlands.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Naturpark Spessart südlicher Teil 1 : 50 000 (U...
Beliebt
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Drei Naturparke und zwei berühmte Flusstäler finden sich in dieser Umgebungskarte - mehr als genug Auswahl für einen Wander- oder Radurlaub. Der südliche Teil des Naturparks Spessart lockt mit seinen schier unendlichen Wäldern; immerhin ist der Spessart Deutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald verfügt über ein besonders reichhaltiges geologisches Erbe, erschlossen durch Geopark-Routen und -Pfade sowie Mountainbikestrecken. Sein bayerischer Anteil ist ebenfalls Teil dieser Karte. Der benachbarte Naturpark Neckartal-Odenwald - ausgedehnte Wälder, durchzogen von reizvollen Flusstälern und Wiesenlandschaften - wartet darauf, entdeckt zu werden. Main- und Taubertal glänzen durch mittelalterliche Burgen und Fachwerkstädte wie Klingenberg und Wertheim. Und im Odenwald haben sich bereits die Römer getummelt und ihre (noch heute gut sichtbaren) Spuren hinterlassen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
BVR BODENSEE NORD - Wanderführer Deutschland - ...
Angebot
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Malerische Badebuchten und steile Uferlandschaften, aussichtsreiche Rebhänge und blühende Obstgärten, erfrischende Wälder und freundliche Fischerdörfer. Das vom Rhein durchströmte Dreiländergewässer Bodensee mit seinem teils südländischen Flair und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet ein reiches Betätigungsfeld. Der Rother Wanderführer »Bodensee Nord« stellt die 50 schönsten Touren in diesem Gebiet vor. Die Auswahl reicht am Nordufer des Bodensees von Stein am Rhein bis zum Pfänder. Das hügelige Hinterland erstreckt sich von den schroffen Hegau-Vulkanruinen über das südliche Oberschwaben mit dem Linzgau bis ins bergige Westallgäu. Abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten bieten auch der Zellersee, der Gnadensee, der Überlinger See und der Obersee. Neben klassischen Etappen auf dem insgesamt 250 Kilometer langen stimmungsvollen Bodensee-Rundwanderweg am badischen, württembergischen und bayerischen Ufer hat der Bodensee-Experte Herbert Mayr eine beachtliche Aus-wahl an wenig begangenen Wegen im hügeligen, harmonischen Hinterland zusammengestellt. Die Gehzeit der vorwiegend leichten Wanderungen überschreitet selten vier Stunden, sodass stets genügend Zeit für eigene Entdeckungen oder Badestopps und Einkehr bleibt. Genaue Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf sowie aussage-kräftige Höhenprofile erleichtern die Planung und Durchführung der Touren. Zahlreiche Tipps zu Gastronomie und Sehenswürdigkeiten runden diesen attraktiven Wanderführer ab. Für die dritte Auflage wurde dieser Rother Wanderführer gründlich überarbeitet. Auf der Internetseite des Verlags stehen nun GPS-Daten zum Download zur Verfügung. Autor/in: Herbert Mayr ISBN: 978-3-7633-4347-8 3. Auflage 2016 128 Seiten Gewicht: 154 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mit Bahn und Bus in die Münchner Berge - Wander...
Empfehlung
18,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zügig in die Berge - ganz entspannt und ohne lästige Staus. Welcher Münchner wünscht sich das nicht für seine Hausberge? Mit dem Rother Wanderbuch »Mit Bahn und Bus in die Münchner Berge« wird die Anreise leicht gemacht. Es präsentiert 53 attraktive Wanderungen, darunter acht zweitägige und eine dreitägige Tour, deren Ausgangspunkte alle gut mit Bahn und Bus zu erreichen sind. Die Spannbreite der Ziele ist groß und liegt zwischen Füssen und Berchtesgaden. Eher lieblich ist die von ausgedehnten Wäldern, beschaulichen Almen und meist sanften Gipfeln geprägte Landschaft in den Bayerischen Voralpen. Wetterstein und Karwendel bieten mit ihren Felswänden und teils schroffen Gipfeln dagegen eine deutlich »alpinere« Umgebung. Auch in den Ammergauer Alpen, im Rofan, im Kaisergebirge und den Berchtesgadener Alpen werden abwechslungsreiche Touren vorgestellt. Die Schwierigkeit reicht von einfachen Wanderungen für die ganze Familie bis zum (leichten) Klettersteig, der Schwerpunkt liegt aber deutlich im mittleren Bereich. Das Buch enthält die genauen Angaben der von München zum jeweiligen Ausgangspunkt führenden Bahn- und Buslinien und der Verbindungen für die Rückreise. Natürlich gibt es auch alle weiteren, wichtigen Informationen zu den Wanderungen: Jede Tour wird mit einer exakten Routenbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Wegverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. GPS-Daten, die zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereitstehen, erleichtern zudem die Orientierung. Viele Fotos machen Lust, sofort den Rucksack zu packen. Die sechste Auflage wurde um zwei Touren erweitert, außerdem wurden alle Angaben sorgfältig aktualisiert.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
22 Wanderungen München und Umgebung - Wanderfüh...
Top-Produkt
12,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Raus in die Stadt und rein ins Land". Unter diesem Motto unternahmen die Autorinnen Wanderungen im Münchner Großraum und beschreiben in ihrem Buch die Reize ihrer Heimatstadt und deren Umgebung. Bei ihren Touren entdeckten sie unter anderem Kamele im bayerischen Oberland, frei lebende Wasserschildkröten mitten in München, sagenumwobene Wälder und urwaldartige Schluchten. Ihr Wanderführer macht Lust auf das Münchner Stadtgebiet mit üppigem Grün und zahlreichen Gewässern. Die Autorinnen stellen eine Auswahl ganz unterschiedlicher Tagestouren vor und ergänzen diese mit ausgewählten Einkehrmöglichkeiten, typisch bayerischen Biergärten und tollen Ausflugszielen für Kinder und Erwachsene. 10 Stadtwanderungen im Herzen Münchens sind bequem mit der U-Bahn zu erreichen, ohne Staugefahr und Parkplatznot. Im zweiten Teil werden 12 weitere Wanderungen im Münchner Umland und S-Bahn-Bereich beschrieben. Bei allen Touren steht die Natur im Fokus, aber auch kulturelle und geschichtliche Aspekte werden aufgegriffen. Die Wanderungen umfassen neben Klassikern wie dem Olympia-Park oder dem Englischen Garten viele verborgene und überraschende Ecken, die ihre Geheimnisse erst bei näherem Betrachten preisgeben. Die Wegbeschreibungen werden ergänzt durch Kartenmaterial und Höhenprofile und geben Hinweise zum Schwierigkeitsgrad und zur Kinder- oder Hundetauglichkeit. Jede Tour ist mit dem öffentlichen Nahverkehr bequem erreichbar, es stehen aber auch Informationen zu Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die zugehörigen GPSTracks können kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot